AUSREDEN.

„Australien ist ja zum Glück weit weg.“

„Sooooo oft fahre ich ja gar nicht mit dem Auto.“

„Wenn ich was bestelle, aber dann doch nicht will und zurückschicke, ist das schon in Ordnung. Der Paketbote ist ja eh unterwegs.“

„Ist das aus Massentierhaltung? War halt echt günstig und die Tiere waren ja eh schon tot.“

„Wenn ich das morgen mache, reicht das.“

„Das eine Stück Plastik um die Gurke herum ist ja echt voll dünn, das belastet die Umwelt ja kaum.“

„Ich schimpfe ja nicht auf alle Ausländer. Es gibt ja auch die Guten: Schweden, Iren, sowas. Ich kenne sogar einen Polen.“

„Zwei kleine Feierabendbier werden schon in Ordnung sein. Drei gehen auch klar.“

„Iran ist weit weg, lass die mal machen, die kriegen das da schon hin.“

„Dauert ja noch, bis der Meeresspiegel steigt.“

„Pffft. Ein Ohrenstäbchen pro Tag hat jawohl keinen Effekt auf die Umwelt.“

„Die meisten von den Tierarten, die verschwinden, hat man eh noch nie gesehen.“

„Skifahren ist halt toll und ich mache das seit der Kindheit! Und die Strecken können sich im Sommer erholen.“

„Lesen ist aber so anstrengend.“

„Fleisch gehört aber zum Grillen dazu.“

„Im Bus und in der Bahn ist es immer so voll. Und ich brauche einfach meine Ruhe“

„Ist ja meine erste Kreuzfahrt.“

„Naja. Gletscher sind schon immer geschmolzen.“

„Ist doch egal, ob ich wählen gehe oder nicht. Meine Stimme zählt eh nicht.“

„Die AfD ist ja eigentlich nur im Osten so stark.“

„Ist ganz einfach bequem, online zu bestellen.“

„Natürlich könnte ich Seife nehmen – aber ich brauch Schaum.“

„Erstmal sollen die in China und Indien anfangen. Wenn ich was mache, bringt das ja doch nichts.“

„Wenn die draufschreiben, dass das Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen ist, muss das auf jeden Fall schlecht sein.“

„Ich könnte Fahrrad fahren – aber dann bin ich verschwitzt. Außerdem ist immer Gegenwind.“

„Wenn so ein paar Insekten aussterben, ist das nicht so schlimm. Die braucht eh niemand.“

„Ich weiß genau, dass ich Verzicht nicht aushalten würde – muss ich gar nicht erst probieren.“

„Ja, das Auto ist sehr groß und schwer, verbraucht aber wirklich nicht viel.“

„Ab und zu mal einen Klaps zu geben, hat noch niemandem geschadet.“

„Coffee to-go-Becher sind halt so praktisch. Und die Umweltfreundlichen sind schwer. Und man muss sie abwaschen….“

„Stimmt, ich brauche es nicht wirklich, aber ich will es unbedingt haben. Also brauche ich es ja doch irgendwie.“

„Wenn ich Hasskommentare schreibe, wird das schon nicht so schlimm sein. Ist ja nur Internet.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s