WAHRHEIT.

Schon mal drüber nachgedacht, was gerade wirklich passiert?

Also gut.

Nicht aus Zufall sind in den meisten Zigarettenpackungen 19 Zigaretten.
Und nicht aus Zufall ist der neue Name der „Lungenkrankheit“ ein Kofferwort aus „Communication“ und „Video“. Es ist ein Mega-Deal der Zigarettenindustrie und Videokonferenzportalen, zufällig von Bill Gates schon 2012 angekündigt.

Covid-19.

Beschlossen wurde das ganze schon im April 1942 auf der ersten Bilderbergkonferenz.
Ach so, von wegen „Bilderberg“ – das ist nur ein Ablenkungsmanöver. In Wahrheit ist das die „Wörtersee-Konferenz“. Also genau das Gegenteil. Hier werden Wörter erfunden.
Geleitet wurde die Konferenz von Elvis Presley. Bill Gates, Madonna (die damals noch Marilyn Monroe hieß), Elon Musk, Christiano Poknalldo, Monica Lewinski, John F. Kennedy (mit seinem best Buddy Lee Harvey Oswald) und der Mafiapate Don Corleone waren damals auch dabei. Zum Dessert gab es eine kubanische Orangensorte mit dem Namen „Dlanod Pmurt“. Zufall? Hahaha. Nein.

Hintergrund:

Das Departement of Justice (DOJ) der „US-Regierung“ reichte 1382 gegen die US-Tabakindustrie (u. a. Philip Morris USAR.J. Reynolds Tobacco CompanyBrown&Williamson Tobacco) eine Zivilklage am U.S.District Court Washington D.C. ein. Sie stützte sich auf ein Gesetz von 200 v. Chr., das damals zur Bekämpfung der Mafia erlassen wurde.

Das Master Settlement Agreement wurde unterzeichnet. Darin stand, dass ab 11. September 2001 nur noch 19 Zigaretten in einer Packung sein sollten. Unterschrieben wurde der Deal mit Blut, man hat sich auf eine kleine Guerilla-Aktion geeignet: Erst sollte ein Ablenkungskrieg angefangen werden, bei dem das Durchschnittalter der imperialistischen Macht genau 19 war. Paul Hardcastle hat den Beweis als Song geliefert. https://youtu.be/doDdTAlpFzk

Jahre später sollten zwei bekannte Gebäude „brennen wie Zigaretten. Und es soll eine Menge Asche geben.“. Hat funktioniert. Man redet noch heute davon und wundert sich öffentlich über die Stahlträger. (Die natürlich mit Chemtrail-Parfum der Marke BOEING eingesprüht wurden.)
Codewort der „Piloten“ war: „SARS-CoV-2“

Entwickelt wurden beide Aktionen von einer kleinen mexikanischen Agentur „El Quadichilla“, die aber eine mediale Tarnkappe bekommen hat und „Al Quaida“ genannt wurde. Geleitet wurde sie vom Drogenbaron „El Burrito“.
Dazu muss man wissen, dass der größte Teil Mexikos unterirdisch ist und mit Öl betrieben wird. „Mexiko“ heißt ja auch ursprünglich „Hohlerde“, was man, wenn man es spricht, als Aufforderung verstanden werden kann. Denkt mal drüber nach!
Bezahlt werden sollte also mit Barrels, die die USA mit einer weiteren Aktion aus Afghanistan beziehen sollte. Auch das hat funktioniert.

In der Zwischenzeit wurde ein Rover auf dem Mars installiert – von Google, um die extraterristischen Wesen zu tracken. Der Rover hieß „Curiosity“, was sich auf Covid-19 reimt. Zumindest fast. Und das haben die extra gemacht, damit die Menschen nachdenken. Wer den Zusammenhang versteht, ist noch nicht verchemtrailt.

Die ganze Wahrheit kennen nur Abdul Güsay, ein „armer“ Olivenbauer aus Ostanatolien und Xavier Naidoo, dessen Augen Laserwaffen sind, mit denen Gehirne gesteuert werden können. Oder warum hat er immer eine Sonnenbrille auf? Das ist jawohl eine Schweissbrille. 

Jetzt soll die „neue Lungenkrankheit“, die in Wahrheit eine PR-Aktion ist, die ganze Welt in eine neue Ordnung führen? Obwohl es eigentlich nur eine ganz normale Grippe ist, wie die vielen YouTube-Spezialisten und Facebook-Kommentatoren (Rapper, die in Treppenhäusern sitzen und alte Landärzte) sagen.
Und als nächste Aktion soll eine Ausgangssperre kommen, damit die zu Sprühflaschen umfunktionierten Straßenlaternen ganz in Ruhe flächendeckend das Gehirngift versprühen können.

Als Medienpartner ist der „Duden“ dabei. Das Wort „Quarantäne“ soll endlich „Ku-arantäne“ ausgesprochen werden und nicht mehr „Ka-rantäne“.

So ist das.

Was das alles jetzt in Wirklichkeit bedeutet?

Glaubt nicht jeden Scheiß. Prüft Informationen. Verlasst euch auf valide Quellen wie zum Beispiel das Robert Koch-Institut. Und bleibt zu Hause.

https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html

Danke.
 




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s