IM POSTFACH.

привет sehr geehrter Herr Herr,

ANTRAG AUF UNTERSTÜTZUNG – STRENG VERTRAULICH

Ich bin Dr. Michael Tolzin, der Cousin des niedersächsischen Papierbauern, Dipl. Ing Klaus Wisch. Er war der erste Niedersachse, der die Tissue-Pflanze angebaut hat und auch der erste, der seltene Papierkühe züchtet. 1977 hat er zusammen mit James Bond und Dr. Q auf dem Geheim-Areal in der Lüneburger Heide die ersten Zuchtversuche unternommen. 1988 wurde er mit seinen Kühen von einer russischen Delegation nach Nowosibirsk entführt, um dort sibirische Papiertiger zu züchten. Er ist mit dem Russland-Express dort gestrandet. Einmal, kurz nachdem die Sowjetunion aufgelöst wurde, wollte ein Filmteam ihn filmen, aber sie haben keine Genehmigung bekommen. Mein Cousin und seine 5000 Kühe sind gut gelaunt, wollen aber nach Hause kommen.

Aus der russischen Papierproduktion können umgerechnet über 9000 Billionen Millionen Milliarden Tonnen Toilettenpapier hergestellt werden. Schön weich und 32-lagig.

In den vielen Jahren, seit er Papierkühe züchtet war, hat mein Cousin 18 Millionen Tonnen Papiermaterial in Höhe von fast 15..000.000.000.000 US-Dollar angesammelt. Plus Zinsen. Das Geld soll transferiert werden. Dies geschieht in einem Trust der Niedersächsischen Socken-und Tassenbank. Wenn wir Zugang zu diesem Geld erhalten, können wir beim russischen Bauernverband eine Anzahlung für eine Rückfahrt inkl. Papiertransport leisten, um ihn nach Niedersachsen zurückzubringen.
Mir wurde von einem Agenten gesagt, dass dies umgerechnet nur 3.000.000 US-Dollar kosten wird. Um auf seinen Treuhandfonds zugreifen zu können, benötigen wir Ihre Unterstützung. Überweisen Sie bitte hierhin. Betreff: Wischt gut.

Niedersächsische Socken-und Tassenbank
IVAN: DE01 3982 2838 2403 4932 9833 34
BIC: NISOTALHXXXX

Das Vertrauen, das Ihnen zu diesem Zeitpunkt entgegengebracht wurde, ist natürlich enorm. Im Gegenzug haben wir vereinbart, Ihnen 20 Pakete weiches und schönes, 32-lagiges Toilettenpapier pro Woche anzubieten, während 10 Prozent für Nebenkosten (intern und extern) zwischen den Parteien im Verlauf der Transaktion vorgesehen sind. Sie werden beauftragt, den Restbetrag zu gegebener Zeit zu 70 Prozent auf andere Konten zu überweisen. Eine Mail dazu kommt bald.

Bitte beschleunigen Sie die Maßnahmen, da wir hinter dem Zeitplan zurückbleiben, damit wir die Anzahlung in diesem Geschäftsquartal berücksichtigen können. Und Sie essen doch so viele Nudeln.

Bitte bestätigen Sie den Empfang dieser Nachricht nur über meine direkte Nummer 836 (0) 9-244-99377492-7823653334-72623-21.

Mit freundlichen Grüßen Dr. Michael Tolzin

Projektmanager Papierkuh muh@naprfda.gov.ru

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s